Schneemänner und Schornsteinfeger


Gillrath, 3.3.2019

Artikel aus der Geilenkirchener Zeitung vom 4.3.2019

Bericht und Fotos: Markus Bienwald

Umzug in Gillrath ein Erfolg

Wenn die St. Blasius-Schützenbruderschaft in Gillrath etwas anpackt, wird was draus: So war es auch beim „Neustart" des Karnevalsumzuges am Tulpensonntag vor einigen Jahren der Fall.

Mit diesem Bautrupp wurde das Thema „Rohrbruch" aufgenommen.

Da wundert es wenig, dass unter den gleich 19 Gruppen und Wagen, die sich am Sonntag in Gillrath einem langen, aber schönen Zugweg stellten, gleich mehrere Abteilungen der Veranstalter vertreten waren. Angeführt vom Trommler- und Pfeiferkorps Gillrath, stellte sich der närrische Lindwurm am Hatterath er Weg auf. Da dem Spaß in Gillrath aber immer der rote Teppich ausgerollt wird, tummelten sich nicht nur Schneemänner, die bei dem Wetter fast schon perfekte Bedingungen vorfanden, unter den Truppen.

„Jelder Alaaf" hieß es im Gillrather Platt auch für einen wunderbaren Drachen. Da gab es auch Mary Poppins und Bert, den Schornsteinfeger, in mannigfacher Ausführung und mit einem tollen Baggagewagen zu bestaunen. Aktuelle Geschehnisse aufs Korn nahm eine fidele Fußtruppe, die sich mit dem Thema „Rohrbruch" auseinandersetzte. Und sicherlich einen Sonderplatz im Herzen der jüngeren Gäste hatte die Riesengruppe „Aerobic", die im schrillen Stil der 1980er-Jahre durch den Ort feierte.

Temperaturmäßig hatten die Schneemänner sogar ihre Daseinsberechtigung.


© 2017 Interessengemeinschaft Gillrath

Aktualisiert am: 08.11.2020