Gillrather Karneval 2020: Die Narren trotzen erfolgreich dem widrigen Wetter

    23. Februar 2020

    Trotz des ungemütlichen Wetters am Tulpensonntag zog der 13. Gillrather Karnevalszug durch den Ort. Die Schützenbruderschaft Gillrath als Veranstalter hatte den Start des Zuges wegen Sturmwarnung auf 16:30 Uhr verschoben. Durch die widrigen Wetterverhältnisse standen aber in diesem Jahr weitaus weniger Zuschauer am Straßenrad, wie in vorherigen Jahren. Die Narren im Zug ließen sich aber nicht von Wind und Regengüssen aufhalten und erreichten schließlich das beheizte Festzelt am Feuerwehrhaus in Gillrath. Hier heizte DJ Wasi und Kollegen auf der "After-Zug-Party" die durchnässte Narrenschar richtig ein und sorgte bis weit nach Mitternacht durch gute Musikauswahl für eine tolle Stimmung auf dem Festzelt.










    © 2017 Interessengemeinschaft Gillrath

    Aktualisiert am: 25.03.2020