Projekte

Dorfverschönerung

 

Planung und Durchführung von Aktionen, die der Verschönerung des Ortes dienen wie z.B.

  • das Aufstellen von Bänken an Plätzen und Wegen / Anlage eines Dorfplatzes am Wappenbaum mit Bank, Blumenbeeten und Informationstafel über Gillrath


- das Anbringen von Hinweistafeln an markanten Plätzen und Gebäuden (wie z.B. Burg Gillrath, Kirche, Gillrather Hof, Kleinbahn usw.)

 

  • Pflege öffentlicher Plätze und Bauten (Friedhof / Kapellen, Wegekreuze usw.)

 

Planung und Einrichtung und Pflege eines Kapellen-Wanderweges im Bereich der Pfarre Gillrath

Weitere Aufgaben

 

  • Planung von Nachbarschaftsfesten zur Integration der Neubürger  (unter Einbindung der Dorfvereine)

  • Durchführung eines Burgfestes als Familienfest für Mitglieder und Freunde der IGG

  • Aufstellen des Maibaums (alle Dorfvereine)

  • Aufstellen des Weihnachtsbaums (alle Dorfvereine)

  • Förderung der Jugendarbeit in Gillrath

  • Stärkung und Koordination der Aktivitäten aller Dorfvereine

  • Pflege un Aktualisierung dieser Webpräsens

  • Erstellung einer Broschüre mit allen wichtigen Informationen über das Dorf Gillrath

Der Kapellenwanderweg

ist ein 13,8 km langer Wanderweg zu allen Wegekreuzen und Kapellen in unserer Pfarre. Die Pfarre St. Mariä Namen umfasst die Orte Gillrath, Nierstraß, Panneschopp und Hatterath.

 

Die Wegekreuze und Kapellen werden von der IGG mit Tafeln versehen, die wichtige Daten der Bauwerke auflisten.

 

Auch wird der Wanderweg wird komplett beschildert. An der Kirche in Gillrath wird eine große Informationstafel auf den Verlauf und die Besonderheiten des Wanderweges hinweisen. 

Hier können Sie sich eine Präsentation des Kapellenwanderweges mit allen Wegekreuzen und Kapellen ansehen:

Platz am Wappenbaum soll neu gestaltet werden

Der recht unansehliche Platz am Wappenbaum, unmittelbar an der Kirche gelegen,  soll von der IGG neu gestaltet werden.

Neben der Befestigung einer Teilfläche des Platzes sollen auch zwei Ruhebänke mit Tisch und Abfalleimer sowie auch ein Informationsschaukasten mit Straßenplan und Informationen aus Gillrath aufgestellt werden.

Dazu trafen sich am 2.2.18 auf Einladung der Interessengemeinschaft Gillrath der Bürgermeister von Geilenkirchen Georg Schmitz und der technische Beigeordneten der Stadt Markus Mönter mit Vertretern der IGG zum Ortstermin.

Die beiden Vertreter der Stadt sagten zu, die IGG bei der Durchführung dieses Projektes, soweit möglich, zu unterstützen. 

Bildergalerie des Baufortschritts

Zeichnung der Neugestaltung des "Platzes am Wappenbaum"

Unser neuer "Dorfplatz an der Kirche" ist (fast) fertiggestellt.
Noch rechtzeitig vor dem großen Schützenfest am kommenden Wochenende konnten wir bis auf das Bepflanzen der Randbeete, die Arbeiten am Platz beenden. Heute wurde noch eine Stiftungsplakette an die Bank angebracht, die uns von der Frauengemeinschaft Gillrath gespendet wurde. Dafür noch einmal herzlichen Dank!! Jetzt hoffen wir, das die schöne Bepflanzung recht schnell anwächst und sich rege auf den Flächen verteilt.

Am 18.8.18 konnten wir auf unserem "neuen Dorfplatz" die beiden Bänke aufstellen und befestigen. 

Ein herzliches Dankeschön

möchten wir der katholischen Frauengemeinschaft Gillrath aussprechen, die uns 600 EUR zur Anschaffung einer Bank gespendet hat.

© 2017 Interessengemeinschaft Gillrath

Aktualisiert am: 08.11.2020